Partner des bkh



Das bkh arbeitet in unterschiedlichen Bereichen eng mit vielen Kooperationspartnern aus der Region zusammen. Als Bündelschule erstrecken sich diese Partnerschaften vom gewerblich-technischen bis zu den Bereichen Gesundheit, Erziehung und Soziales. An erster Stelle seien die zahlreichen Betriebe und Einrichtungen genannt, die es unseren Schülerinnen und Schülern immer wieder erfolgreich ermöglichen, erste Eindrücke und Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln.

Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir an dieser Stelle nicht alle diese Betriebe auflisten können.

Neben der Kooperation in Bezug auf die Praktika arbeiten wir auch in anderen Bereichen eng mit regionalen und überregionalen Institutionen zusammen. Einige von diesen seien an dieser Stelle stellvertretend genannt und kurz beschrieben.

Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit ist durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Agentur für Arbeit Hagen und dem bkh ein langjähriger Kooperationspartner unserer Schule. Berufsberater bieten regelmäßig Beratungstermine in unserer Schule an. Zudem führt die Agentur für Arbeit verschiedene außerplanmäßige Veranstaltungen am bkh durch. Sie unterstützen die Schüler/innen des bkh bei allen Fragen, die im Zusammenhang mit der Schul-, Berufs- oder Studienwahl entstehen. Weitere Gesprächstermine können unsere Schüler/-innen direkt mit den Berufsberater/innen vereinbaren.

bzh - Bildungszentrum des Handels e.V.

Das Bildungszentrum der Handels e.V. (bzh) ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung, das u.a. in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und den Jobcentern Aus- und Weiterbildungen für das Berufsleben anbietet. Es ist es Ansprechpartner sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen und qualifiziert in Weiterbildungsangeboten, Ausbildungsgängen und Umschulungen für die Arbeitswelt.
Mit dem bzh arbeiten wir insbesondere bei der Begleitung und Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei ihrem Einstieg ins Berufsleben zusammen.

Café Sprungbrett

Das Café Sprungbrett ist eine Beratungseinrichtung für die Bereiche Drogen-, Alkohol-, Spiel-, Medikamenten- und Computersucht. Mitarbeiter des Cafés Sprungbrett bieten für Konsumenten, betroffene Angehörige und Freunde eine Beratung in unserer Schule zum Thema Sucht an. Des Weiteren besuchen die vier "Klassen für Schüler/-innen ohne Berufsausbildungverhältnis" jedes Jahr das Café Sprungbrett und haben dort die Möglichkeit sich mit Betroffenen zum Thema Sucht auszutauschen, Fragen zu stellen und Informationen zu bekommen.

Christoffel Blindenmobil

Die Christoffel-Blindenmission ist eine internationale Entwicklungsorganisation, deren Ziel es ist, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen, vor allem in Entwicklungsländern, zu verbessern.
Mit ihrem mobilen Aktionsprogramm (Blindenparcours) unterstützt sie u.a. Schulen bei Projekten, um Sehenden einen Eindruck von der Welt der Blinden zu vermitteln.

Deutsches Rotes Kreuz

Der DRK-Blutspendedienst West steht mit seinem Blutspendemobil einmal im Jahr für eine Woche (i. d. R. im Frühjahr) auf dem Schulgelände. Volljährige Schüler/-innen und natürlich auch die Lehrkräfte sind dann aufgerufen, zur Blutspende zu gehen. Die Organisation wird durch die Schule sichergestellt.
Der Blutspendedienst steht zu dieser Zeit auch allen anderen Personen, die gerne Blut spenden möchten, zur Verfügung.

donum vitae

Seit einigen Jahren kooperiert das bkh mit der Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle "donum vitae" in Hattingen. Donum vitae berät und betreut Frauen und Familien, wenn sie ungewollt schwanger sind, sich mit dem Gedanken an einen Schwangerschaftsabbruch tragen, sie Fragen zur Schwangerschaft, zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten oder zu der Zeit nach der Geburt haben. Schüler/-innen des bkh nehmen regelmäßig an verschiedenen Veranstaltungen teil. Zudem besuchen die Schülerinnen der vier "Klassen für Schüler/-innen ohne Berufsausbildungsverhältnis" jedes Jahr die Beratungsstelle vor Ort und werden dort über die Themen Verhütung, Schwangerschaft sowie Schwangerschaftsabbruch informiert und haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Gesundheitsamt des EN-Kreises

Zu den Themen HIV - AIDS - sexuell übertragbare Krankheiten besucht Frau Claudia Schonheim als Beraterin des Fachbereichs Soziales und Gesundheit der Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises die verschiedensten Klassen, um über die Krankheiten, die Übertragung aber auch die Vorbeugung aufzuklären.

Berufsberatung

Der Verein zur Förderung von Initiativen gegen die Jugendarbeitslosigkeit e.V. (HAZ Arbeit + Zukunft) bringt Maßnahmen und Projekte auf den Weg, um die Situation von Jugendlichen sowie von arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen, zu verbessern. Bei Jugendlichen erstrecken sich die Maßnahmen auf die Bereiche Berufsorientierung, Jugendberatung, Berufsvorbereitung, Berufsausbildung und Arbeitsvermittlung; bei Erwachsenen liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung, Coaching und Arbeitsvermittlung.

Mit dem HAZ Arbeit + Zukunft arbeiten wir insbesondere bei Maßnahmen der Berufsvorbereitung für Jugendliche und Erwachsene bis 25 Jahren zusammen.

Hyundai Autohaus Smolczyk

Bereits seit 1991 ist das Autohaus Smolczyk offizieller Hyundai-Vertragshändler. Auf rund 700 Quadratmetern Ausstellungs- und Empfangsfläche haben Interessierte die Möglichkeit, sich ausgiebig über die verschiedenen Hyundai-Modelle zu informieren In der betriebseigenen Vertragswerkstatt sorgen Mechaniker und Auszubildende auf rund 600 Quadratmetern dafür, dass die Autofahrt auch weiterhin ein Vergnügen bleibt. Vom Bremsenwechsel über Klimaanlagenwartung bis hin zur kompletten Inspektion werden alle Serviceleistungen rund ums Auto angeboten.

Um den stets wachsenden Ansprüchen zu genügen, legt das Autohaus Smolczyk größten Wert auf die Nachwuchsförderung und unterstüzt das Berufskolleg Hattingen dabei, die Ausbildung möglichst anspruchsvoll und praxisnah zu gestalten.

Sparkasse

Die regionalen Sparkassen in Hattingen, Gevelsberg, Schwelm und Sprockhövel sowie die Volksbank Sprockhövel unterstützen das Berufskolleg Hattingen dabei, die ökonomische Bildung in verschiedenen Bildungsgängen anspruchsvoll und praxisnah zu gestalten.

So werden für Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung Informationsveranstaltungen zum Ausbildungsberuf "Bankkauffrau/Bankkaufmann" ausgerichtet und Praktikumsplätze zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus ermöglicht die Teilnahme an einem jährlich stattfindenden Assessment Center, welches durch die Auszubildenden im Bildungsgang "Bankkauffrau/Bankkaufmann" durchgeführt wird, einen ersten Einblick in die betriebliche Praxis der Personalauswahl von Banken.

Tour des Lebens

Die "Tour des Lebens" führt regelmäßig in Kooperation mit der AOK in vielen Klassen des Berufskollegs Alkoholpräventionsveranstaltungen durch, bei denen fachkompetente Mitarbeiter den Schülerinnen und Schülern die Gefahren des Alkoholkonsums nahe bringen. Das BKH hat in diesem Zusammenhang das Präventionssiegel erhalten.

Volksbank

Die regionalen Sparkassen in Hattingen, Gevelsberg, Schwelm und Sprockhövel sowie die Volksbank Sprockhövel unterstützen das Berufskolleg Hattingen dabei, die ökonomische Bildung in verschiedenen Bildungsgängen anspruchsvoll und praxisnah zu gestalten.

So werden für Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung Informationsveranstaltungen zum Ausbildungsberuf "Bankkauffrau/Bankkaufmann" ausgerichtet und Praktikumsplätze zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus ermöglicht die Teilnahme an einem jährlich stattfindenden Assessment Center, welches durch die Auszubildenden im Bildungsgang "Bankkauffrau/Bankkaufmann" durchgeführt wird, einen ersten Einblick in die betriebliche Praxis der Personalauswahl von Banken.

Autohaus Wicke

Um auch in Zukunft die stets wachsenden Ansprüche in der Automobilindustrie erfüllen zu können, legt das Autohaus Wicke größten Wert auf die Nachwuchsförderung und unterstüzt das Berufskolleg Hattingen dabei, die Ausbildung möglichst anspruchsvoll und praxisnah zu gestalten.

Junge und motivierte Schulabgänger bekommen im Autohaus Wicke in den Berufen Kfz.-Mechatroniker, Bürokaufmann /-frau und Automobilkaufmann /-frau Entwicklungsperspektiven angeboten. Seit der Gründung des Unternehmens haben bereits über 144 junge Menschen dort ihre Ausbildung erfolgreich absolviert.